Werbung

Artikel

Mojang zeigt den Landschaftsgenerator von Minecraft 1.8 zum Formen der Spielwelt in einem ersten Video

Jakob Straub

Veröffentlicht

Minecraft 1.8 wird Spielern neue, ungeahnte Kräfte geben. Mit dem sogenannten Terrain Generator erhält das Spiel die Möglichkeit, über 16 verschiedene Regler die Spielwelt zu formen. Ein Vorschau-Video von Mojang gibt einen Ausblick auf die Neuerung.

Mit dem Terrain Generator wird Minecraft 1.8 für Windows dem Spieler ein mächtiges Werkzeug in die Hand geben. Die verschiedenen Aspekte der Spielwelt wie die Tiefe, das obere Limit und die Größenordnung lassen sich mit Schiebereglern verändern. Außerdem erlaubt das Spiel auch die direkte Eingabe von Wunschwerten.

Mojang zeigt den Landschaftsgenerator von Minecraft 1.8 zum Formen der Spielwelt in einem ersten Video

Weitere Werkzeuge helfen bei der Wahl der Ausmaße und der Größenverhältnisse. Verschiedene, vorgenerierte Strukturen und Oberflächen wie Dungeons, Lava-Seen und Dörfer ermöglichen einen schnellen Einstieg in eine neue Welt. Außerdem bietet der Landschaftsgenerator weitere interessante Voreinstellungen wie eine Unterwasserwelt und die Rückkehr von schwebenden Inseln.

Minecraft-Fans mit Kreativität und Fantasie werden die neue Funktion zu schätzen wissen. Der Terrain Generator bietet Spielern mit eigenem Server noch mehr Abwechslungsmöglichkeiten. Minecraft 1.8 wird außerdem die Möglichkeit zur Namensänderung bringen. Allerdings gibt es von Mojang noch keine Details zum Veröffentlichungstermin.

Default player.


Downloads

Passende Artikel

Quelle: DenOfGeek

Dir könnte auch gefallen