Werbung

Minecraft

Minecraft für Web Apps

  • Zahlung
  • In Deutsch
  • Version:

Blockierte Bereiche

Minecraft ist ein von Mojang entwickeltes Abenteuerspiel. Das Abenteuerspiel bietet freie Erkundung und Sandkasten Spielverlauf. Die Spieler können sowohl solo in ihrer eigenen Welt spielen, als auch am Multiplayer-Modus der Gemeinschaft teilnehmen.

Aktuelle Dinge zum Basteln und Erforschen

Das Spiel bietet ein Sandkasten-Gameplay, bei dem die Spieler alles frei erforschen können. Jede Welt wird prozedural mit einem einzigartigen Kartensaatgut generiert, das aus der Systemuhr erzeugt wird. Diese Parameter können auch von den Spielern für einzigartigere Welten angepasst werden. Die 3D-Achse ist unendlich, aber es gibt eine Grenze jenseits von 30.000.000 Blöcken. Jeder Bereich ist in "Brocken" unterteilt, um das Problem der technischen Probleme bei Computern oder Spielkonsolen zu mildern. Biome teilen die Welt auch in verschiedene Gebiete wie Ebenen, Wälder, Schnee, Wüste, Berge und Ozeane. Die Spieler können schließlich in Dimensionen wie The Nether und The End, einem Endspielabschnitt des Spiels mit gewalttätigen Mobs, vordringen. Das Spiel wird in Echtzeit von Mobs bewohnt. Mobs sind nicht spielbare Charaktere, mit denen die Spieler interagieren können, und sie werden von nicht feindlichen und feindlichen Mobs geteilt. Es gibt keine Ziele und keine Geschichte, aber es gibt ein Erfolgssystem für bestimmte Aufgaben, die von der Holzbeschaffung bis zur Erschlagung des Enderdrachens reichen. Blöcke repräsentieren die Materialien der Welt wie Schmutz, Holz, Wasser und mehr. Die Spieler können sie aufheben, indem sie sie mit bloßen Händen oder Werkzeugen "abbauen". Sie können die Blöcke überall dort platzieren, wo sie Infrastrukturen in einem 3D-Raster aufbauen wollen. Werkzeuge werden aus gesammelten Materialien hergestellt, und je seltener das Material ist, desto komplexer und leistungsfähiger kann dieses Werkzeug sein. Weitere Materialien sind in The Nether und The End zu finden.

Am Leben bleiben

Es gibt 5 Hauptspielmodi zum Ausprobieren. Der Überlebensmodus ist der Standard-Spielmodus, in dem die Spieler Materialien sammeln, Unterkünfte bauen, Tiere hüten, Monster abwehren, mit den Dorfbewohnern Handel treiben, Ruinen und Festungen erkunden und vieles mehr. Die Interaktion mit der Welt bringt EXP für zauberhafte Werkzeuge. Es gibt einen Gesundheitsbalken, der durch Schaden aufgebraucht werden kann, wenn die Spieler keine Nahrungsmittel oder Heilmittel konsumieren. Sie müssen auch auf den Hungermesser achten, der sich mit der Zeit erschöpft. Wenn ein Spieler stirbt, verliert er alle seine Gegenstände und EXP, aber er kann sie in weniger als fünf Minuten zurückholen, sonst verschwinden sie für immer. Sie werden auch zu ihrem ursprünglichen Laichplatz oder zum letzten Bett, in dem sie geschlafen haben, zurückkehren. Der Survival-Modus hat 5 Schwierigkeitseinstellungen: Friedlich, leicht, normal, hart und knallhart. Friedliche nur freundliche Mobs zu laichen, die anderen drei Schwierigkeiten werden Monster in der Dunkelheit mit unterschiedlichen Schwierigkeiten laichen, und der Hardcore-Modus beinhaltet den Hard-Modus mit Permadeath, wo der Tod ein ständiges Spiel über und kein Respawnen bedeutet.

Mehr als Bergbau und Handwerk

Der Kreativmodus dient ausschließlich dem Aufbau komplexer virtueller Projekte mit allen Ressourcen, die sie zur Verfügung haben. Spieler im Kreativmodus können fliegen und nehmen keinen Schaden. Der Adventure-Modus ist für die skriptgesteuerte Erfahrung mit Hilfe des programmierbaren Befehlsblocks konzipiert. Der Spectator-Modus verhindert, dass die Spieler Blöcke manipulieren können, aber sie können durch sie hindurchfliegen. Sie können auch einfache Spielbefehle ausführen. Der Mehrspielermodus ermöglicht es den Spielern, entweder an einer serverbasierten oder LAN-Mehrspieler-Welt teilzunehmen oder einem Minecraft-Realm beizutreten. Ihr Unterschied besteht darin, dass der Standard-Mehrspielermodus auf einem Server mit benutzerdefinierten Plug-Ins gehostet wird, die von den Betreibern betrieben werden, während der Minecraft-Realm nur über exklusive Einladungen zugänglich ist und sie einige der offiziellen benutzerdefinierten Minecraft-Karten spielen können. Das Spiel ist auch für seine Fähigkeit zum Modding anerkannt. Benutzer können neue Gegenstände, Mobs, Charaktermodelle, neue Handwerksmechaniken, Dimensionen und vieles mehr erstellen. Der Standard-Mehrspielermodus unterstützt von der Gemeinschaft entwickelte Mods.

Die einzige Grenze ist die Vorstellungskraft

Minecraft verkörpert die Definition von Sandkastenspielen. Die Spieler sind wirklich frei, ihre eigenen Welten aufzubauen und gleichzeitig Gemeinschaften mit Gleichgesinnten zu bilden. Dieses Spiel hat sich zu einem integralen Bestandteil der Spielgeschichte entwickelt, da sein Sandkasten-Gameplay sehr innovativ ist und die Fantasie von Jung und Alt gleichermaßen fördert. Minecraft führt auch den Boom der Youtube-Spieler mit ihren Let's Plays an.

Vorteile

  • Endliche pixelartige Welt
  • Ambientale Hintergrundmusik
  • Lebende und atmende Welten
  • Unterstützt Mods für den Einzel- und Mehrspielermodus

Nachteile

  • Feindliche Mobs können sehr brutal sein
  • Minimale Aktualisierungen der Lebensqualität
  • Minecraft Realm kann keine Mods unterstützen und ist kostspielig
  • Erfordert eine stabile Netzwerkverbindung für das Hosting des Mehrspieler-Modus

Werbung

Top downloads Action für web-apps

Werbung

Minecraft

Starten

Minecraft für Web Apps

Werbung

Nutzer-Kommentare zu Minecraft

Haben Sie Minecraft ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!

Alternativen zu Minecraft

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

×